WENN HELFER HILFE BRAUCHEN…


Ehrenamt…

Was bedeutet das heute schon…    Ist doch langweilig…    Was kümmert mich das…

… leider sinkt das Interesse der Menschen, ehrenamtlich aktiv zu werden. Zu groß sind die Eindrücke der modernen, wohlhabenden Lebensweise, als dass Zeit bliebe, seine Mitmenschen zu würdigen. Dies ist eine Entwicklung, die uns als Freiwillige Feuerwehr oft an die Grenzen des Machbaren bringt. Daher such wir immer engagierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, denen die Hilfe oder das Helfen am Herzen liegt.

Die Fakten:

Blick in die Zukunft: in 15 Jahren gehen gut ein Drittel der aktiven Kameraden in den Ruhestand.

Aus den Jugendabteilungen und Quereinsteigern kommen nicht genügend Kameraden nach.

Nicht immer sind im Einsatzfall alle Mitglieder der Feuerwehr erreichbar. Mal ist der Job in einer anderen Stadt oder sind die Mitglieder einfach verreist.

Tag und Nach brauchen wir 9 Kameraden, um die Einsatzbereitschaft zu sichern

Nicht immer kann dies gewährleistet werden!

Wo ist dein Platz!

Welcher ist DEIN Platz?

Jetzt bist du gefragt!

MACH MIT! WERDE EIN LEBENSRETTER!