Fahrzeugbrand A14 – 22.04.2016


Ein brennender PKW sorgte auf der Autobahn 14 für Aufsehen. Der Volvo begann nach einer Panne auf dem Standstreifen im Motorraum zu brennen. Die Insassen, darunter ein Hund, konnten sich und ihre Habseligkeiten gerade noch retten, als die Flammen auch den Rest des Fahrzeuges erfassten. Den Ortsfeuerwehren (OW) der Freiwilligen Feuerwehr Nossen gelang mittels Schaumangriff die Bekämpfung des Brandes, zu retten war das Fahrzeug leider nicht mehr.

Feuerwehren: OW Starbach, OW Nossen, OW Deutschenbora, OW Wendischbora-Ilkendorf; OW Heynitz

Einsatz Nummer 8; 22.4.2016; 12:55 Uhr