Verkehrsunfall – PKW überschlagen


Ein 25 jähriger PKW Fahrer verlor aus unklaren Ursachen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam über den Seitenstreifen von der Fahrbahn ab, überwand die Böschung zum Parkplatz Steinberg, entwurzelte dabei einen Baum und kam in Dachlage auf der Fahrspur des Parkplatzes zum Liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Heraneilende Ersthelfer befreiten den jungen Mann aus seinem Fahrzeug und löschten den in Brand geratenen PKW. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr versorgten den Mann bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Am Fahrzeug selber mussten lediglich die auslaufenden Flüssigkeiten gebunden werden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass weitere Personen im Fahrzeug saßen und durch die Wucht des Unfalls herausgeschleudert wurden, durchsuchten Trupps mit Lampen und Wärmebildkamera die bewachsenen Ränder des Parkplatzes. Es stellte sich später heraus, dass der Mann allein unterwegs war. Nachdem der Rettungsdienst abgerückt war, konnten große Teile der Feuerwehren der Stadt Nossen die Einsatzstelle verlassen.

Feuerwehren: OW Starbach, OW Nossen, OW Deutschenbora

Einsatz Nummer 27; 09.09.2016; 20:09 Uhr