Brennender LKW in Ilkendorf


Auf einem Hof in Ilkendorf entzündete sich aus ungeklärten Umständen ein LKW mit einem Aufbau für den Pferdetransport. Da sich vor Ort durch die Gegebenheiten und die winterlichen Bedingungen die Wasserversorgung als schwierig darstellte, wurden aus Nossen und Ziegenhain Tanklöschfahrzeuge alarmiert. Mit zwei Angriffen der Feuerwehren aus Wendischbora-Ilkendorf und Starbach konnte das Feuerwer mittels Schaum gelöscht werden. Das Fahrzeug war nach Abschluss aller Löscharbeiten komplett ausgebrannt, eine Weiternutzung ist nicht mehr gegeben.

 

Feuerwehren: OW Starbach, OW Wendischbora-Ilkendorf, OW Heynitz, OW Deutschenbora, OW Ziegenhain, OW Nossen

Einsatz Nummer 5; 19.01.2017; 6:08 Uhr